Unterstütze die Swingscouts – werde Mitglied!

Die (bisherige) Covid-Pandemie ist leider nicht spurlos an den Swingscouts vorbeigegangen. Abrupt wurden wir vor über einem Jahr in den Lockdown geschickt, und auch wenn wir seither mit sehr viel Engagement versucht haben, die Swingszene und unsere Kurse am Leben zu halten – einfach war das nicht. Ständig mussten wir unsere Kurse und unser Schutzkonzept wieder überdenken und überarbeiten, während (fast) keine Events möglich waren. Das hat nicht nur unsere Motivation (zeitweise) gedämpft, sondern auch Spuren bei unsern Finanzen hinterlassen: Der grosse Brocken der Swingstation hat sich nicht verändert, und im Verhältnis war der Aufwand für die Kurse sehr hoch, wir konnten nicht das übliche Programm durchziehen, das alle kennen und das reibungslos läuft.

Trotzdem möchten wir weiterhin dranbleiben, weiterhin Kurse und auch Events organisieren. Dafür brauchen wir Deine Unterstützung: Werde Vereinsmitglied und unterstütze uns mit einem jährlichen Beitrag von 100 CHF (dieser Betrag ist ein Vorschlag des Vorstandes, der noch an der GV diskutiert werden muss und hoffentlich bestätigt wird). Vor lauter Tanzkursen ging etwas vergessen, dass wir ja ein Verein sind und Mitglieder haben. Vor Jahren haben diese Mitglieder schon mal die Finanzierung des Tanzparketts in der Swingstation ermöglicht, jetzt erhoffen wir uns eure Unterstützung, so dass wir unbeschadet durch die Pandemie kommen und auch weiterhin Kurse und Events für euch organisieren können.

Dir ist eine lebendige Lindy-Szene in Winterthur etwas Wert? Werde jetzt Vereinsmitglied, oder unterstütze uns mit einer Spende (Twint-Code und Bankverbindung siehe unten). Ganz herzlichen Dank!

Oder per Überweisung: Swingscouts Winterthur, CH42 0900 0000 8571 0031 4, Betreff: Spende