Quincy (ab Januar 2023)

Montags 18:30 - 20:00 mit Simona & Nic
7 Lektionen: 09.01. / 16.01. / 23.01. / 30.01. / 06.02. / 13.02. / 20.02.
Preis: Fr. 175.00 / Fr. 135.00 mit Legi
Kursort: Swingstation

Mitglieder erhalten eine Reduktion von CHF 10;- auf die Kurskosten.

Der Kurs Quincy startet in seine 2. Runde!

Lindy Hop bedeutet Freiheit in den Bewegungen, Improvisation und Tanzen zu Musik. Lindy Hop ist ein Paartanz – afroamerikanischen Ursprungs – entstanden in den 20er Jahren in Harlem, New York. Er wird hauptsächlich zu swingender, grooviger, mal schnellerer, mal langsamerer Jazzmusik getanzt. Zum Beispiel zur Musik von Count Basie, Louis Armstrong, Duke Ellington oder Ella Fitzgerald. Lindy Hop gilt als Vater von Rock’n’Roll und Boogie Woogie, die Verwandtschaft reicht bis zu Hip Hop und Funk.

Für diesen Kurs sind ein paar Vorkenntnisse erforderlich. Wir fokussieren uns auf Charleston der 30er und 40er Jahre. Hier wirst du den Charleston Grundschritt und viele coole Charleston Moves lernen.

Anforderungen:

  • du hast bereits einen Lindy Hop Anfängerkurs besucht
  • du hast die Basics des Lindy Hop wie Swingout, Lindy Circle, 6-count und 8-count kennengelernt

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du die Allgemeinen Kursbedingungen: Link .

 

Informationen für Quer-Einsteiger:innen

Du möchtest bei uns in einem Kurs einsteigen und hast die vorausgehendenen Kurse nicht bei uns besucht. Kein Problem! 

Schreibe uns eine E-mail mit deinem Wunsch und erläutere uns kurz deine Tanzerfahrung. Im Speziellen beantworte uns bitte folgende Fragen: 

  • Seit wann tanzt du Swing? 
  • Welche Levels hast du bereits besucht (Tanzschule/Zeitpunkt)? 
  • Wie lange liegt dein letzter Kursbesuch zurück? 
  • Welche Figuren hast du gelernt/erinnerst du dich? 
  • Gehst du regelmässig social tanzen? 

Wir melden uns dann bei dir zurück mit Informationen für eine Schnupper-Lektion.